100 GENUSSORTE BAYERN

Kulinarisches Bayern
von zu Hause aus entdecken 

Auf unserer digitalen Entdeckungsreise durch das kulinarische Bayern können Sie sich inspirieren lassen und die Genussorte in Bayern mit ihren vielfältigen Spezialitäten kennen lernen.

In 16 Videoclips nimmt Sie die Reise mit in ausgewählte Genussorte zur Sennerei im Allgäu, zur Klosterbrennerei in der Oberpfalz und zum Winzer in Franken.

Seien Sie gespannt, was es jeden Freitag neu zu entdecken gibt.

GENUSSORT WOLNZACH

AROMASPEKTAKEL
für die ganze Welt

Ein Drittel des Weltbedarfs an Hopfen kommt aus der Hallertau. Mittendrin liegt der Genussort Wolnzach. Während der Ernte liegen lange Tage vor den Hopfenbauern, denn die Ernte und Trockung ist sehr arbeitsintensiv.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT NATURPARK
HÖCHSTADT AN DER AISCH

TEICHREICH
soweit das Auge reicht

Der Aischgrund kann auf eine lange Karpfenzucht-Tradition zurückblicken. Im Genussort Höchstadt an der Aisch gibt es noch heute viele kleine Teichwirte. Die rund 7.000 Teiche in der Region bieten nicht nur den Nutzfischen einen Lebensraum, sondern auch seltenen Vogelarten und Amphibien. Besonders empfiehlt es sich während der Monate mit „r“ das Karpfenland Aischgrund zu erkunden, denn im September beginnt die Karpfensaison.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT NATURPARK HIRSCHWALD

ARTENREICH
wild und würzig

Die Artenvielfalt im Genussort Naturpark Hirschwald ist beeindruckend. Das große geschlossene Waldgebiet ist Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten und auch heute hat die Jagd noch Tradition, ebenso die bodenständige Wildküche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

GENUSSORT BAIERSDORF

SCHARFES ZEUCH
und harte Arbeit

Der Krenanbau rund um den Genussort Baiersdorf hat eine über 500-jährige Tradition. So arbeitsintensiv der Anbau des Meerrettich auch ist, so einmalig ist die Geschmacksnote, die er den Speisen verleiht. Typisch für die Region und der Renner jeder Hochzeit: zartes Rindfleisch in feiner Meerrettichsoße.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT WEININSEL AN DER MAINSCHLEIFE

ÜBERS WASSER
zum Wein

Das Landschaftsbild des Genussortes Weininsel an der Mainschleife wird durch die rund 750 Hektar Reben entscheidend geprägt. Bei Bilderbuch-Ausblicken kann man es sich dort mit ausgezeichneten Weinen und anderen regionalen Spezialitäten gut gehen lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT STUBENBERG

HUNDERT PROZENT
Beeren und Früchte

Bienen braucht das Land, denn ohne sie würde die Ernte der weitläufigen Streuobstwiesen im Genussort Stubenberg ausfallen. Hier dreht sich alles um das Obst, sowohl bei den Obstbrennereien der Gemeinde, aber auch in der Gastronomie. Nach einer Wanderung lassen sich die regionalen Spezialitäten in der heimischen Gastronomie genießen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT FATSCHENBRUNN

DÜRRES OBST für süße Zeiten

Die Pflege der Kulturlandschaft und der Erhalt der alten Streuobstbestände spielen im Genussort Fatschenbrunn eine besondere Rolle. Denn dort dreht sich fast alles um die Birnen, die zu schmackhaftem Dörrobst, den Hutzeln, getrocknet werden. Eine Spezialität, die auch zur „Arche des Geschmacks“ von Slow Food gehört.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT LINDAUER BODENSEE

SEE, BERGE
und süße Früchte

Rund um den Genussort Lindauer Bodensee werden die Genusswünsche der Gäste erfüllt. Längst gibt es dort nicht mehr nur Äpfel, sondern auch Marmeladen und Chutneys aus anderen leckeren Früchten. Die Region ist geprägt durch die Obstbaubetriebe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT COBURG

KIEFERNWÜRZIG
und grob gewolft

Die Original Coburger Bratwurst aus dem Genussort Coburg kommt roh auf den Rost und wird traditionell über getrockneten Kiefernzapfen angebraten. Das Rezept ist bis zum Jahr 1485 nachweisbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT MARKT OBERELSBACH

ZARTPELZE
in rauem Klima

Das Rhönschaf mit seinem typischen schwarzen Kopf ist zum Symbol der Region rund um den Genussort Markt Oberelsbach geworden. Die Rhön wurde schon immer schonend bewirtschaftet, was sich auch in ihrer Biodiversität zeigt. Genießer können diese Vielfalt im Genussort Markt Oberelsbach schmecken – die Rhönforelle ist eine weitere Spezialität neben dem Rhönschaf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT BERNRIED

WILDER WALD
und zartes Fleisch

Optimale Bedingungen für Rotwild bieten die sanft ansteigenden Berge und tiefen Wälder des Genussortes Bernried. So gibt es hier hochwertige Wildküche, aber auch andere Fleisch- und Wurst-Köstlichkeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT MURNAU AM STAFFELSEE

HEISSBEGEHRT und arg umsorgt

Im Genussort Murnau am Staffelsee arbeiten Gastwirte, Geschäftsleute und Bauern eng zusammen. Bei den Staffelseewirten wird wert auf regionale, saisonale Küche gelegt. Dort gibt es exklusiv das Fleisch der Riegseer Weideochsen. Vor der Einkehr sollte man sich eine Brauereiführung bei der „Weißbierbrauerei Karg“ oder der gläsernen „Schokoladenmanufaktur“ nicht entgehen lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT IMMENSTADT IM ALLGÄU

100 TAGE SOMMER
ein Leben lang

In den Bergen rund um den Genussort Immenstadt im Allgäu verbringen die Senner den Sommer auf den Alpen und kümmern sich um die Kühe und Jungrinder. Die Milch wird an Ort und Stelle verarbeitet. Mit viel Handarbeit und Liebe entseht dort der Allgäuer Sennalpkäse. Dieser erreicht seine hohe Qualität durch die naturnahe Fütterung der Kühe mit Gras und Heu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT FORCHHEIM

LEGENDÄR SÜFFIG
Bier mit Charakter

Das bayerische Bier hat eine jahrhundertelange Tradition. Noch heute gilt das Bayerische Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516. Im Genussort Forchheim, am Eingangstor zur Fränkischen Schweiz, werden heute noch rund 40 Biersorten gebraut. Über seine Grenzen hinaus bekannt ist Forchheim für das jährlich stattfindende „Annafest“ am Kellerberg, für das ein besonderes Bier, das Festbier, gebraut wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GENUSSORT PLANKSTETTEN

GEISTREICH
die Schöpfung im Blick

Im Genussort Plankstetten wird der Betrieb der Benediktinerabtei Plankstetten von den Mönchen seit den 1990er-Jahren ökologisch bewirtschaftet. Die nach handwerklicher Tradition hergestellten Produkte sind im klostereigenen Hofladen erhältlich. So auch der Bierbrand, der in der Klosterbrennerei hergestellt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bayerisches Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten