Lade Veranstaltungen
ErnteMarktPlatz
Neustadt an der Aisch - Mittelfranken
09.
Oktober
09
. - 09.
 Oktober
Kurzbeschreibung:
Genussvoller Abschluss der ThemenMärkte 2021
Details:

Bayerns Genussort Neustadt an der Aisch lädt am Samstag, den 9. Oktober von 9.00 bis 13.00 Uhr ganz herzlich zum mittlerweile 13. ErnteMarktPlatz ein. Um 11.00 Uhr wird Erster Bürgermeister Klaus Meier den letzten ThemenMarktPlatz der Saison zusammen mit der Bayerischen Meerrettichkönigin Theresa und den „Krenweibern“ feierlich eröffnen.

Den Gästen werden an diesem Tag herbstliche Genüsse verschiedenster Art wieder „to go“ geboten. Das „Scharfe Eck“ bietet wieder seine traditionellen Krautwickel an – um Vorbestellung unter der 09161/6202202 wird gebeten und zum Abholen bitte geeignete Gefäße mitbringen. Zudem gibt es Wildschweinbratwürste vom Grill oder Wurstwaren und Wildgerichte im Glas, Karpfenknusper oder Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse zu probieren – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dazu gibt es frische Weiß- und Blaukrautköpfe, Sauerkraut vom Fass und verschiedene Sorten frisches Obst und Säfte, Kartoffeln und Kürbisse zu kaufen.

Die Imkervereine halten ausführliche Informationen zum Thema Bienen sowie Produkte aus Bienenwachs und Honig in den verschiedensten Geschmacksrichtungen für Sie bereit. Der NeustadtGarten bietet selbstgemachte Kuchen, Quittengelee, Marmeladen, Chutneys, Hollundersirup und Beinwellsalbe an. Ihre stumpfen Scheren und Messer schleift wieder unser Scherenschleifer vor Ort, zudem gibt es herbstliche Gestecke und Kränze zu erwerben.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen, was der ErnteMarktPlatz als Abschluss der diesjährigen Themenmärkte sonst noch für Sie bereithält!

ErnteMarktPlatz in Neustadt a.d.Aisch

© Stadtverwaltung Neustadt a.d.Aisch

Kontakt:

Kulturamt der Stadt Neustadt a.d.Aisch

Marktplatz 5

91413 Neustadt a.d.Aisch

Telefon: 09161/666-14

E-Mail: kulturamt@neustadt-aisch.de


Für die Richtigkeit aller Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen.
Bayerisches Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten