Lade Veranstaltungen
28.
Sep
28.
Sep

Führung durch die Naturkäserei

Von der glänzenden Heumilch zum aromatischen Käse

Führung durch die Naturkäserei
TEGERNSEER TAL - Oberbayern
28.
September
Kurzbeschreibung:
Von der glänzenden Heumilch zum aromatischen Käse
Details:

Lernt unseren Betrieb und unsere besondere Philosophie kennen.

Geprägt von einer extensiven, kleinbäuerlichen Landwirtschaft verwandeln wir unsere hochwertige Rohmilch in vielfältige Produkte.

Taucht also ein in die spannende Welt des Molkerei-Handwerks und erlebt, wie Lebensmittel fernab von Industrie-Produktion und Massenware hergestellt werden. Riecht, fühlt, seht und schmeckt die Verwandlung von der glänzend-weißen Heumilch zum saftigen Käse.

Das ganze Jahr über finden wöchentlich öffentliche Führungen mit einer kleinen Verkostung in der Naturkäserei statt.

Die Führung dauert ca. 60 Minuten jeweils mit anschließender kleiner Verkostung.

Unkostenbeitrag 9,50 €

Treffpunkt: Naturkäserei Tegernseer Land eG, Reißenbichlweg 1, 83708 Kreuth

www.naturkaeserei.de

Anmeldung:

Für die Teilnahme an unseren öffentlichen Führungen empfehlen wir eine Anmeldung im Voraus, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

 

Kontakt:

Telefon: 08022 – 188 352 0

Email: buchungen@naturkaeserei.de

29.
Sep
29.
Sep

Hof- und Brennereiführung in Wasserburg am Bodensee

Obst- und Weinbau früher und heute!

Hof- und Brennereiführung in Wasserburg am Bodensee
LINDAUER BODENSEE - Schwaben
29.
September
Kurzbeschreibung:
Obst- und Weinbau früher und heute!
Details:

Unser Obsthof Bildgarten, welcher urkundlich erwähnt, im Jahre 1665 erbaut, bewirtschaftete bis vor ca. 150 Jahren Weinbau.

Dann wurde nach und nach auf Obstbau umgestellt. Auch der Hopfenanbau nahm bei uns Einzug. Unter den großen Obstbäumen, auch Hochstämme genannt, war nun auch Viehhaltung möglich. 1942 gaben wir dann schließlich den Weinbau komplett auf und der Obstanbau wurde unser Hauptstandbein, das bis zum heutigen Tag anhält. Leider brachten die Hochstämme in den ersten 20 Jahre nur befriedigende Erträge, sodass ab 1965 die Obstbäume den heute üblichen Reihen-Kulturen weichen mussten. Im Jahr 2012 ging ein lang gehegter Wunsch, den Weinbau auf unserem Betrieb wieder aufleben zu lassen, in Erfüllung.

Seitdem werden bei uns wieder am Winterberg  Rebstöcke angepflanzt. Im darauffolgenden Jahr haben wir uns entschlossen, unseren Obst- und Weinbau Betrieb auf biologischen Landbau mit Naturland-Richtlinien umzustellen. Das Bewusstsein, auf natürliche Weise gesunde Lebensmittel zu produzieren, und gleichzeitig die Natur und den Boden umweltschonend zu pflegen, bestärkt unser tägliches Schaffen und bereitet uns große Freude, auch wenn es ab und an beschwerlich ist.

Treffpunkt: Wasserburg/B., Untere Bildgasse 4/Dorfstrasse (am SB-Automat)

www.obsthof-bildgarten.de

Kontakt:

BioObsthof Bildgarten

Obstbau-Weinbau-Brennerei-Hofladen

Untere Bildgasse 4 – 8

88142 Wasserburg

Tel. 08382/887749

mail: obsthof.bildgarten@yahoo.de

Bayerisches Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten