Lindauer Bodensee

Nonnenhorn – Wasserburg – Bodolz – Lindau

Tourlänge gesamt ca. 11 km
Auto Icon
Auto:

Fahrtzeit gesamt ca. 19 Minuten
Fahrrad Icon
Fahrrad:

Fahrtzeit gesamt ca. 25 Minuten
Bus Icon
Bahn/Bus:

Fahrtzeit gesamt ca. 10 Minuten

Nonnenhorn , 88149

Der Lindauer Bodensee steht nicht nur für ein bestimmtes Produkt, eher für die genussvolle Lebensart, die hier durch den Anbau und die Weiterverarbeitung regionaler Produkte möglich ist. Die vier bayerischen Gemeinden Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz bilden gemeinsam den LINDAUER BODENSEE. Drei der vier Orte liegen direkt am See, alle entpuppen sich als wahres Feinschmeckerparadies. Auf der gesamten Strecke fahren wir an Streuobstwiesen vorbei, in denen Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Kirschen gedeihen. All diese Früchte werden mit Liebe und Leidenschaft zu Most, Wein, Bränden, Likören und Marmeladen verarbeitet. Überall am See finden Sie die sogenannten „Rädle“ oder „Besenwirtschaften“, in denen der eigene Most und Wein ausgeschenkt wird.

Und was wäre ein See, wenn man dort nicht fangfrische Fische genießen könnte? Felchen, Zander oder Seeforellen werden aus dem Bodensee gefischt und direkt ab Hof, auf den regionalen Wochenmärkten und an die örtlichen Restaurants verkauft. Besonders gefragt als „Mitnahmeartikel“ sind die Bodenseefische in geräucherter Form.

Wenn Sie mit offenen Augen durch die Bodenseeorte gehen, entdecken Sie überall Hofläden und Verkaufsgeschäfte, in denen Sie Obst, Fisch, Wein, Saft, Brände, Liköre, Marmeladen und Gelees erwerben können. Hier muss definitiv niemand verhungern!

 

Link zu Google Maps:

>> Nonnenhorn

Touristinformation:

Tourist-Information Nonnenhorn
Seehalde 2 (im Haus Stedi)
D-88149 Nonnenhorn
Telefon: +49(0)8382 / 8250 
Telefax: +49(0)8382 / 89076
tourist-info@nonnenhorn.eu
www.nonnenhorn.de

Wein:
  • Weingut „Hornstein am See“
    Conrad-Forster- Str. 50
  • Weingut Peter Hornstein
    Sonnenbichlstr. 5
  • Lanz Wein
    Sonnenbichlstr. 8
  • Obst- und Weinbau Rädlewirtschaft Marte
    Sonnenbichlstr. 14
Gastronomie:
  • Rädlewirtschaft Marte
    Sonnenbichlstr. 14
  • Hotel-Gasthof „Zur Kapelle“
    Kapellenplatz 3
  • „Der Seewirt“
    Seestr. 15
  • Zum Winzer
    Sonnenbichlstr. 5
  • Ferienhof Schmid
    Uferstr. 5
  • Landhaus Schnell
    Mauthausstr. 10
  • Landhaus Markus Gierer
    Sonnenbichlstr. 29
Obst:
  • Obsthof Thomas Gierer
    Sonnenbichlstr. 33
Spirituosen:
  • Obsthof und Brennerei Christian Wagner
    Sonnenbichlstr. 43

Nächstes Ziel: Wasserburg

ca. 2,7 km
Auto Icon
Auto:

Fahrtzeit gesamt ca. 5 Minuten über die B31
Fahrrad Icon
Fahrrad:

Fahrtzeit gesamt ca. 8 Minuten
Bus Icon
Bahn/Bus:

Fahrtzeit gesamt ca. 2 Minuten

Wasserburg, 88142

Das Dorf mit seiner kleinen denkmalgeschützten Halbinsel ist bekannt für sein idyllisches Leben mit zauberhaftem Panorama auf alpinen Bergkuppen Österreichs und der Schweiz. Feinschmecker und Naturliebhaber finden hier ihr Paradies – mit Rad- und Spazierwegen durch artenreiche Naturschutzgebiete, Obst- und Weinanbau auf leichten Hügeln, von denen der Blick schweifen kann über die Weiten des Bodensees.

 

Link zu Google Maps:

>> Wasserburg

Touristinformation:

Tourist-Information Wasserburg (Bodensee)
Lindenplatz 1
88142 Wasserburg (Bodensee)
Telefon: 08382 887474
Tourist-info@wasserburg-bodensee.de
www.wasserburg-bodensee.de

Wein:
  • Weingut Schmidt
    Hattnau 11
Café:
  • Café Restaurant „Eulenspiegel“
    Dorfstr. 25
Gastronomie:
  • Schloss Hotel Wasserburg, Halbinselstraße,

www.schloss-hotel-wasserburg.de

Obst:
  • Sporrädles Obsthof
    Hege 45
  • Obst- und Ferienhof Schwand
    Schwand 2+3
  • Obsthof Matthias Marschall
    Hege 65

Nächstes Ziel: Bodolz

2 km
Auto Icon
Auto:

Fahrtzeit gesamt ca. 4 Minuten, Route über Bad Schachen
Fahrrad Icon
Fahrrad:

Fahrtzeit gesamt ca. 8 Minuten
Bus Icon
Bahn/Bus:

Fahrtzeit gesamt ca. 2 Minuten

Bodolz, 88131

Hier verwandelt der Herbst die unzähligen Obstbäume in ein Farbenmeer und es duftet nach Äpfeln und Birnen. Die kleine Gemeinde liegt in ländlicher Idylle und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Sie ist umgeben von einmaligen Aussichtspunkten auf den Bodensee und die Alpen. Bodolz ist ein idealer Ausgangspunkt für die Panorama-Radrunde am Lindauer Bodensee mit interessanten, sehr gut beschilderten Informationen zur Region.

Link zu Google Maps:

>> Bodolz

Touristinformation:

www.bodolz.de

Gastronomie:
  • Gutsgasthaus Koeberle
    Grundstr. 2
Obst:
  • Ferien- und Obsthof Sonnenhalde
    Bettnau 27
  • Obst- und Ferienhof Franz
    Rathausstr. 25
  • Obstbau Bern Rolser
    Lindauer Str. 9
  • Mosterei Zanker
    Hochsträß 3

Nächstes Ziel: Lindau

5,6 km
Auto Icon
Auto:

Fahrtzeit gesamt ca. 10 Minuten, Route über Wackerstraße
Fahrrad Icon
Fahrrad:

Fahrtzeit gesamt ca. 9 Minuten
Bus Icon
Bahn/Bus:

Fahrtzeit gesamt ca. 5 Minuten

Lindau, 88131

Eine historische Insel mit unverwechselbarem Charme, umgeben von einem glasklaren See und einem saftig grünen Umland. Und im Hintergrund erhebt sich eine meist schneebedeckte Bergkulisse. Die Lindauer Altstadt liegt auf der rund 70 Hektar großen Insel – nach der „Gemüseinsel“ Reichenau die zweitgrößte im Bodensee. Jahrhunderte alte Gebäude sowie romantische Plätze und Gassen unterstreichen ihr mediterranes Flair.

Touristinformation:

Lindau Tourismus und Kongress GmbH
Alfred-Nobel-Platz 1
88131 Lindau im Bodensee

Tel: +49 8382 8899900
Fax: +49 8382 8899926

info@lindau-tourismus.de
www.lindau.de

Hofladen:
  • Der Heimatapfel – Schönauer Hofladen
    Schönauer Str. 112
Wein:
  • Weingut Haug
    Kellereiweg 19
  • Weingut Deufel
    Schachener Str. 213
Käse:
  • Käse Ecke Michael Bode
    Reichsplatz 7
Gastronomie:
  • Hotel-Restaurant Schachener Hof
    Schachener Str. 76
  • Restaurant „Strandhaus“
    Fraunhoferstr. 20
  • Restaurant „Valentin“
    In der Grub 28a
  • Restaurant Reutemann/ Seegarten
    Seepromenade
  • Hotel Landgasthof Köchlin
    Kemptener Str. 41
  • Hotel Lindenallee
    Dennenmoos 3
  • Hotel Lindauer Hof
    Dammgasse, 2
  • Hörger’s Kochfest
    Motzacherweg 22
  • Hotel Helvetia
    Seepromenade 3
  • Hotel Nagel / Restaurant Melbos
    Bregenzer Str. 193a
  • Ferienhof Schmid
    Bodenseestr. 35



Alle Adressangaben wurden von den einzelnen Genussorten zur Verfügung gestellt und für die Tourenvorschläge vollständig übernommen. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit wird nicht übernommen.“

Bayerisches Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten